Willkommen beim Verein Partnerschaft Usingen Chassieu e.V.

Zur Geschichte der Städtepartnerschaft

Die Initiative zu dieser Partnerschaft ging von Chassieu aus. Der Vorgänger des Bürgermeisters Herr Jacques Paoli, Herr Joye, suchte über die zentrale Vermittlungsstelle für Städtepartnerschaften den ersten schriftlichen Kontakt mit Usingen. Da Chassieu in der Nähe der französischen Stadt Lyon liegt, die seit vielen Jahren mit Frankfurt am Main verschwistert ist, wünschte man als Partner eine Stadt in der Nähe von Frankfurt.

Im Sommer kam es dann zu dem ersten persönlichen Kontakt. Am Wochenende vom 30.06.1989 bis 02.07.1989 reiste eine Delegation, bestehend aus dem Bürgermeister Herrn Jacques Paoli, der Kulturbeauftragten Frau Anne-Marie Schmitt mit Ihrem Gatten und der Dolmetscherin Frau Martine Compigne, nach Usingen.  

Bei einem Treffen im Gasthaus "Zur Goldenen Sonne", bei dem von Usinger Seite der Bürgermeister Herr Rolf Eggebrvecht, Vertreter des Magistrats, des Parlaments und der Parteien, der Christian-Wirth-Schule und der Haupt- und Realschule (heute Konrad-Lorenz-Schule), sowie Vertreter einiger Vereine teilnahmen, lernte man sich gegenseitig kennen und offenbar auch schätzen.  

Denn noch im selben Jahr, vom 24.11.1989 bis 26.11.1989, reiste eine größere Delegation nach Frankreich um Chassieu kennen zu lernen. Dort wurden die in Usingen begonnenen Gespräche über die möglichen Aktivitäten einer Städtepartnerschaft fortgesetzt. Und so wie die französischen Gäste Usingen und das Umland kennen gelernt hatten, besuchten die deutschen nun Chassieu und Lyon. Die herzliche Gastfreundschaft und Wärme taten das Ihre; kurzum: man war begeistert und sich einig in dem Wunsch, eine Partnerschaft zwischen Usingen und Chassieu ins Leben zu rufen.  

Diesem Wunsch trug dann der offizielle Beschluß der Usinger Stadtverordnetenversammlung am 13.02.1990 Rechnung. Kurze Zeit später wurde in Usingen ein Partnerschaftskomitee gebildet mit der Ernennung von Wolfgang Hochapfel zum Vorsitzenden.   

Die "Hochzeitsfeierlichkeiten" erfolgten nur wenige Wochen später in Chassieu, vom 30.03.1990 bis 02.04.1990, in einer Feierstunde mit der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde und anschließendem Festbankett. Neben einem reichhaltigen Festprogramm mit einem Ausflug ins Beaujolais wurde den Usingern selbstverständlich auch die Stadt Lyon gezeigt. Die Partnerschaft besteht somit seit 27.9 Jahren.   

Vor dem ersten offiziellen Gegenbesuch kam zur Kerb 1990 eine Vorhut der "Fußball-Veteranen" aus Chassieu, um mit den Usinger Alten Herren ein Spiel zu absolvieren. Am Abend wurde anschließend im Kerbezelt kräftig gefeiert. Vom 21.09.1990 bis 24.09.1990 fand in Usingen der zweite Teil der "Hochzeitsfeierlichkeiten" statt. Den Gästen aus Chassieu wurden natürlich unsere Stadt und Umgebung vorgeführt. In der Stadthalle fand ein Festabend mit buntem Programm statt. Ein Teil des Programms war die Pflanzung eines Amberbaumes vor dem neuen Bauhof. Die Kraft dieses Baumes sollte ein Symbol für die Partnerschaft sein. Wie die Kinder aus beiden Städten sollte sie wachsen, gedeihen und reifen.

Und was ist seitdem aus ihr geworden? Die Organisatoren haben in beiden Städten mehrfach gewechselt. In Usingen wurde am 23.06.1995 aus dem Komitee ein Verein. Was die Damen und Herren in Usingen und Chassieu in den letzten zwanzig Jahren so auf die Beine gestellt haben, mögen die Berichte dieser kleinen Dokumentation belegen. Besonders erfreulich ist jedoch, dass es ständig Aktivitäten gab und gibt, die ohne offizielle Unterstützung oder Vermittlung Deutsche und Franzosen zusammenführen, wie z. B. an der Usinger Grundschule mit der Ecole Louis Pergaud oder den Karatevereinen. Offenbar haben Bürgerinnen und Bürger diese Städtepartnerschaft zu ihrer eigenen gemacht.   

Die Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees und Mitbegründer der Partnerschaft:Wolfgang Hochapfel - Michael Hahn - Roselyne Götz (1990 -1994)

Die Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins: Michael Hahn und Uwe Schumacher (1995 - 1997),   Veronika Brähler und Uwe Schumacher (1997 - 2003), Uwe Schumacher und Marc van de Velde (2003 - 2005 )  Uwe Schumacher und Ingrid Bellemans (2005 - 2007) Wolfgang Niedehoff und Uwe Schumacher (2007 - 2011) - Daniel Marcuard und Paul Martini (2011 -2013) - Paul Martini und Peter Steinbach (2014 ....)

 

Image

Jahresplanung 2015

Liebe Mitglieder,

anbei finden Sie die Jahresplanung unseres Vereins für das Jahr 2015.

 

(bitte auf die Grafik klicken, um eine größere PDF-Ansicht zum Ausdrucken zu erhalten)

 

Wir wünschen Ihnen Allen ein gesegnetes Neues Jahr 2015.

Der Vorstand

Image

Tour de Jumelage 6. Tag Zwischenbericht

20. Mai: Wieder in Deutschland!

Nach 670km auf dem Rad hat uns Deutschland wieder. Für unsere französischen Freunde und uns bedeutet das ein Grenzüberschritt am Dreiländereck ohne Passzwang und ohne sonstige Formalitäten. So haben  wir die auch die Gelegenheit genutzt, nach Luxemburg zu fahren und dort ein Picknick zu genießen, denn einige von uns waren noch nie in Luxemburg gewesen. Danach sind wir mit der letzten noch existierenden Fähre zwischen Luxemburg und Deutschland wieder nach Deutschland zurück gefahren.

Daß die heutige Fahrt entlang der Mosel nicht ohne Pannenstopps verlief, verdanken die Radler ihren dünnen Radreifen und damit mancher Glasscherbe auf der Strecke. So hatte einer der französischen Radler mittlerweisle seine 3. Platten auf der Tour. Das kostet immer eine Menge Zeit, die dann durch höheres Tempo wieder aufgeholt werden muss. Dafür hatten wire heute kaum Höhenmeter zu bewältigen; es war fast eine Erholungstour zur älteresten Stadt Deutschlands (Trier). Dort machten wir vor dem Abendessen och eine kleine Besichtigung auf den Spuren der Römer. 

Dort morgen wird ein langer Tag: Es gilt den Hunsrück zu überqueren. Noch einmal volle Kameradschaft, noch einmal voller Energie werden wird die verbleibenden 3 Etappen mit den restlichen 300km bewältigen, bevor wird am Samstag zum stolzen Finale i Usingen einlaufen werden.  

 

Hier ein paar Fotos:

 Bild: Ankunft der Radfahrer vor der Konstantin-Basilika in Trier

 

 Bild: Im Inneren der Konstantin-Basilika in Trier, ursprünglich im 4. Jahrhundert zur Zeit der Römer erbaut.

 

 

 

 

 

Image

Weihnachtsmarkt in Usingen

Am Wochenende dess 28. Nov (Fr) und 29.Nov (Sa) findet der Weihnachtsmarkt 2014 in Usingen statt. Wir werden - wie angekündigt - wieder mit einem Weihnachtsstand auf dem Schlossplatz vertreten sein. Neben dem obligatorischen Champagner werden wir wieder unseren besonders leckeren "Vin Chaud" anbieten. Dieser hatte in den letzten Jahren sehr viele Freunde gefunden. Den Champagner haben wir natürlich wieder selbst in Frankreich eingekauft und können somit günstige Preise anbieten. Außerdem bieten wir in diesem Jahr zum ersten Mal auch "Fränzösisches Käsefondue" mit Baguette an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand direkt vor dem Tor zum Usinger Schloss (CWS)

Wir freuen uns auf Ihren zahlreichen Besuch am Stand bei leckerem Vin Chaud, Champagner, Käsefondue und Plätzchen und natürlich: Guten Gesprächen unter Freunden.

Image

Wir wünschen Ihnen ein Frohes Fest und ein schönes Neues Jahr 2015

Liebe Mitglieder und Freunde des Partnerschaft-Vereins,

wir blicken zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2014 mit vielen Events und Veranstaltungen unseres Partnerschaft-Vereins. Erst kürzlich waren wir mit einem Stand auf dem Usinger Weihnachtsmarkt vertreten und haben den beliebten „Vin chaud“ und auch Käsefodue angeboten. Und es war schön, mit Ihnen allen gemeinsam am Stand zu stehen und eine gute Zeit mit guten Gesprächen zu verbringen.
Auch im Neuen Jahr 2015 haben warten viele Aktivitäten auf uns. Im Mittelpunkt stehen die Gäste aus Chassieu, die wir zu Pfingsten erwarten , um mit Ihnen das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft zu feiern. Und ich kann Ihnen heute schon sagen: Es werden sehr viele Gäste sein. Zur gleichen Zeit werden auch unsere Radfahr-Teams aus Usingen und Chassieu nach 900 km Fahrt ihre „Tour de Jumelage“ beenden und in Usingen einfahren. Wir freuen uns also auf ein lebendiges und ereignisreiches Pfingstfest.
Zuvor erwartet Sie aber erst einmal ein hoffentlich entspanntes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben. Im Namen von Paul Martini und des gesamten Vorstandes wünsche ich Ihnen, und Ihren Familien eine fröhliche Zeit und einen guten Start in ein schönes und ereignisreiche Neue Jahr. Danke für das Vertrauen, das Sie uns bislang entgegengebracht haben und viel Glück sowie Erfolg für 2015.

 

Image

Tour de Jumelage 3. Tag Zwischenbricht

Tour de Jumelage: Chassieu nach Bains-les Bains

Heute, am 17.5. nach 380km ohne größere Pannen in den Vogesen angekommen

Hier ein paar Fotos:

Bild: Abfahrt in Chassieu am Freitag, den 15. Mai

 

Bild: Abfahrt unserer "Equipe de France" in Besancon am Samstag, den 16. Mai 

 

Bild: Auf der Brücke in Fontenoy-le-Château in den Vogesen

 

Image

Anmeldung

Umfragen
Woher kennen Sie den Partnerschaftsverein?
 
Wer ist online
Wir haben 1 Gast online
Werbung
Empfohlene Links:
Wörterbuch Französisch Woxicon
Französisches Wörterbuch mit Suchfunktion FR=>D und D=>FR
Usingen
Usingen, die Stadt im Taunus
Bauen in Usingen
Grundstücksangebote in Usingen
Chassieu
Toutes les informations de Chassieu.
Wörterbuch Französisch LEO
Französisches Wörterbuch mit Suchfunktion FR=>D und D=>FR